Im industriellen Sektor ist die Verpackung ein wesentlicher Schritt des Logistikprozesses. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau sind auf der Suche nach Verpackungslösungen, die sich Ihrem Produkt perfekt anpassen. Noch besser ist es, wenn diese die Gesundheit und das Wohlbefinden der Arbeitnehmer gewährleistet!

Mit Hilfe der maßgefertigten Kisten, kann NO-NAIL BOXES auf die spezifischen Anfragen seiner Kunden eingehen. Dadurch wird ermöglicht, sich von der Konkurrenz abzusetzen, welche zu 80 % Standardkisten produziert. Unter den 350.000 Kisten, die NO-NAIL BOXES jährlich herstellt, werden 95 % nach Maß gefertigt.

Leichte, maßgefertigte und ergonomische Verpackungen

Wir sind in der Lage, die Maße unserer Kisten den Kundenbedürfnissen anzupassen. Daraus entstehen für den Kunden mehrere Vorteile: die Kiste ist auf das Produkt zugeschnitten, es bedarf keiner zusätzlichen Innenverpackung und die Verpackung ist leichter und weniger sperrig. Somit spart man gleichzeitig Platz, Rohstoffe, Gewicht und Geld“, erklärt Boris REMY, Sales Manager.

Vermeidung von MSE

Eine Sperrholzfaltkiste von NO-NAIL BOXES ist drei Mal leichter als eine herkömmliche Holzkiste und ist deshalb um einiges simpler zu händeln. Zudem sind die Kisten einfach zu montieren, was zur Sicherheit der Nutzer beiträgt.

Verpackungslösungen von NO-NAIL BOXES garantieren also die effiziente Verhinderung von Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE). Ebenfalls wird die einen einfachen Zugang zum Produkt aufgrund der Maßanfertigung ermöglicht.

Diese außergewöhnlichen Sonderanfertigungen sind das Resultat der 65-jährigen Erfahrung von NO-NAIL BOXES im Verpackungssektor und der Fachkenntnisse des internen Ingenieurbüros. Letzteres kann spezifische Projekte von Anfang bis Ende begleiten: von der 3D-Modellierung der Kisten über die Verfassung des Lastenheftes bis hin zur Entwicklung einer individuellen Lösung.

NO-NAIL BOXES, Ingenieurbüro
Share This
No-Nail Boxes logo print version