PRESSE

Umwelt geht im Unternehmen jeden etwas an

Im Rahmen seiner CSR-Politik legt NO-NAIL BOXES ein besonderes Augenmerk auf den Erhalt der Umwelt. Die Produktion umweltfreundlicher Verpackungen beginnt vor allem bei der Förderung des internen Umweltmanagements.

Verpackungen, die zur Sicherheit der Mitarbeiter beitragen

Um seine Mitarbeiter zu schützen ist der Arbeitgeber im Großherzogtum Luxemburg gesetzlich dazu verpflichtet, alle nötigen Maßnahmen in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu treffen. Im Industriesektor ist die Verpackung ein unabdingbarer Logistikprozess.

NO-NAIL BOXES trägt zur nachhaltigen Bewirtschaftung unserer Wälder bei

Im Rahmen seiner CSR-Politik stellt NO-NAIL BOXES die Rücksicht auf die der Umwelt in den Mittelpunkt seines Handelns. Als Hersteller hochwertiger Verpackungen legt das Unternehmen ein besonderes Augenmerk auf nachhaltige Entwicklung.

Die Bedeutung einer guten Kundenbeziehung

Mit der Zeit entwickeln die Konsumverhalten sich weiter. Wenn ein Kunde heutzutage ein Unternehmen kontaktiert, hat er seine Internetseite schon besucht und weiß schon genau, was er braucht.

NO-NAIL BOXES für sein effizientes Sicherheitsmanagement belohnt

Gesundheit und Sicherheit sind feste Bestandteile der SVU-Politik von NO-NAIL BOXES. Seit mehreren Jahren hat das Unternehmen verschiedene Maßnahmen zum effizienten Management der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz getroffen.

Lieferanten, die auf Basis ihrer SVU-Politik ausgewählt werden!

Der wirtschaftliche und soziale Wandel veranlasst jedes Unternehmen, einen SVU-Ansatz (soziale Verantwortung von Unternehmen) zu verfolgen. NO-NAIL BOXES, der luxemburgische Hersteller von Sperrholz- und Stahlfaltkisten für die Industrie, hat sich diesen Ansatz seit 2011 zu eigen gemacht.

No-Nail Boxes logo print version