Unter den 350.000 Kisten, die jährlich in den Werkstätten von NO-NAIL BOXES in Wiltz hergestellt werden, werden rund 95 % auf Maß, den genauen Kundenbedürfnissen entsprechend, angefertigt. Durch den ständigen Kundenkontakt ist unser Vertriebsdienst in der Lage, jedem Kunden die optimale Lösung anzubieten. Hier ein konkretes Beispiel.

Für ein Unternehmen aus dem Bereich der Mikroelektronik hat NO-NAIL BOXES eine, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene, Lösung ausgetüftelt.

Unser Partner nutzte bereits ISIBOX 66 Palettenkisten, wollte aber das integrierte Verschlusssystem mittels Verriegelungszungen entfernen. Da er über eigene Umreifungsausrüstung verfügt, waren die Verriegelungszungen überflüssig. Zudem benötigte er eine leichte Verpackung, um bei Sendungen per Luftfracht Gewicht zu sparen.

 

Eine individuelle Lösung, die den Erwartungen entspricht

NO-NAIL BOXES: Eine individuelle Lösung

Von diesen Anforderungen ausgehend, hat NO-NAIL BOXES eine spezifische Lösung angeboten: eine Faltkiste mit Stahlrahmen um den Deckel und an der Palette. Dank diesem Stahlrahmen können die Seitenteile nicht verrutschen. Sobald die Kiste verschlossen ist, muss unser Kunde sie nur noch umreifen.

Der Kunde wünschte eine leichte Verpackung. Um dies zu gewährleisten, hat NO-NAIL BOXES eine besonders leichte Palette angeboten, welche größtenteils aus Sperrholz besteht. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Holzpalette spart der Kunde 7 kg pro Palette, also mehr als 50 % des Palettengewichtes.

95 % Maßanfertigungen

NO-NAIL BOXES bietet zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung: vom Druck eines Logos bis zum Zubehör für die Fördertechnik über Innenverpackungen und Verschlusssysteme. Indem es hauptsächlich maßgefertigte Kisten herstellt, hebt NO-NAIL BOXES sich von der Konkurrenz, die zu 80 % Standardprodukte herstellt, ab.

Indem wir nicht mit standardisierten Kisten arbeiten, können wir die Maße unserer Kisten an die Produkte eines jeden Kunden anpassen. Das birgt für den Kunden mehrere Vorteile: die Kiste passt besser zum Produkt, es ist keine Innenverpackung nötig, die Verpackung ist leichter und weniger sperrig. Somit sparen wir Platz, Rohstoffe, Gewicht und Geld“, fügt Boris REMY, Vetriebsleiter von NO-NAIL BOXES, abschließend hinzu.

Share This
No-Nail Boxes logo print version