webleads-tracker

Vor kurzem haben wir in diesem Blog über unsere Kundenverpflichtung berichtet. Diese steht bei uns an oberster Stelle.

Die vorbildliche Einstellung, die wir in unseren Geschäftsbeziehungen an den Tag legen, möchten wir natürlich auch intern vertreten. Denn einer der besten Wege, die Werte eines Unternehmens zu fördern, besteht darin, sie selbst zu verkörpern.

Das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter steht in erster Linie mit ihrer körperlichen und seelischen Gesundheit sowie ihrer Sicherheit in Verbindung. Es ist die Grundvoraussetzung, sozusagen eine moralische Verpflichtung unserer Personalpolitik, die weit über die Faktoren Gesundheit und Sicherheit hinausgeht.

Ein gesundes und respektwürdiges Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass die Kommunikation nach außen mit der internen Vorgehensweise übereinstimmt. Wir achten permanent darauf, dass dies der Fall ist – insbesondere auf Grundlage der Verpflichtungen im Rahmen unserer SVU-Zertifizierung. Im Folgenden verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die Werte, für die wir heute bei No-Nail Boxes stehen:

Ein umweltbewusster Unternehmensansatz

Wir produzieren und liefern umweltfreundliche Verpackungslösungen, da wir auch innerhalb des Unternehmens ökologisch denken. No-Nail Boxes hat bereits vor einigen Jahren eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um die Mitarbeiter an eine umweltbewusste Arbeitsweise heranzuführen. Diese Maßnahmen haben ebenfalls einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz:

  • Stahlrückgewinnung und Optimierung der Holz- und Sperrholzabfälle zur Reduzierung des Rohstoffeinsatzes
  • Neue Aufteilung der Büros für mehr Flexibilität und die Schaffung neuer Arbeitsweisen zur Optimierung der Raumverwaltung
  • Förderung von Fahrgemeinschaften
  • Einrichtung von Zweitbüros zur Verkürzung von Arbeitswegen und Reduzierung des CO2-Fußabdrucks
  • Eine gesunde Mischung aus Videokonferenzen und persönlichen Meetings zur Optimierung der Fahrtwege unserer Verkaufsteams
  • Abfallvermeidung, -bewirtschaftung und -reduzierung mit dem Erhalt des luxemburgischen Labels „SuperDrecksKëscht fir Betriber
  • Austausch der gesamten Beleuchtung in der Produktionsstätte durch LEDs, was sowohl eine bessere Beleuchtung als auch einen geringeren Stromverbrauch ermöglicht.

Diese Verpflichtungen lösen bei unseren Mitarbeitern ein Gefühl für Verantwortung und Stolz aus. Denn neben der Lebensqualität am Arbeitsplatz, die sie dadurch gewinnen, profitieren sie von den positiven Effekten, die mit diesen Maßnahmen einhergehen.

Wohlbefinden am Arbeitsplatz: unsere Verpflichtungen

Neben dem umweltbewussten Ansatz, der ein integraler Bestandteil unseres gesamten SVU-Ansatzes ist, spielt auch der soziale Aspekt für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz eine große Rolle. Es gehört zu einer guten Unternehmensführung, Unwohlsein am Arbeitsplatz durch Überlastung und/oder Stress zu verhindern.

An erster Stelle steht, dass unsere Mitarbeiter sich wohl fühlen. Deshalb hat die Direktion stets ein offenes Ohr für sie. Wir passen die Arbeitsbedingungen auf der Grundlage von Wünschen und Vorschlägen an, soweit dies machbar und für das Unternehmen rentabel ist.

Neben der Schaffung einer echten Lebensqualität am Arbeitsplatz ist es unser Ziel, leistungsfähige, kompetente, motivierte und zufriedene Mitarbeiter im Unternehmen zu beschäftigen. Aus diesem Grund haben wir auch dafür mehrere Vorkehrungen getroffen:

  • flexible Arbeitszeiten für das Büropersonal mit der Möglichkeit, die 40-Stunden-Arbeitswoche zwischen 7 Uhr morgens und 18 Uhr abends zu verteilen
  • Umgestaltung der Arbeitsplätze: Kürzlich wurden zwei neue Open Spaces geschaffen, mit speziellen Bereichen für Quick-Meetings und Telefongespräche
  • Verbesserte Körperhaltung: Wir haben Bürostühle durch ergonomischere Modelle ersetzt, und demnächst werden neue höhenverstellbare Schreibtische angebracht.
  • Gesunde Pausen: Wasserspender und Obstkörbe stehen dem Personal zur Verfügung.

Wir werden diese aktuellen Verpflichtungen weiterverfolgen und sie natürlich im Rahmen unserer allgemeinen SVU-Politik weiter verbessern. Denn Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist ein ziemlich schwer zu definierendes Konzept. Es handelt sich um eine allgemeine und subjektive Wahrnehmung der Arbeitsumgebung zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist jedoch auch das Ergebnis von verschiedenen Handlungen und Engagement, sowohl auf Seiten der Führungskräfte als auch auf Seiten der Mitarbeiter. Es geht daher um ein ständiges Bestreben, das Offenheit und Flexibilität verlangt. Das sind Werte, die auch unserem Unternehmen am Herzen liegen.

Share This
No-Nail Boxes logo print version